• 1
  • 2
  • 3

Wir sorgen für gute Luft in Ihren Räumen.









Unsere Mitarbeiter sind zertifiziert nach VDI 6022

und Ihr starker Partner für die hygienische Sauberkeit raumlufttechnischer Anlagen. Unser kundenorientierter, flexibler Einsatz wird jede Ihrer Aufgaben rund um die RLT-Hygiene zu Ihrer Zufriedenheit lösen.

Wartung nach VDI 6022:
Hygienische Anforderungen an raumlufttechnische Anlagen in Büro- und Versammlungsräumen, wobei dies auch für Kälteanlagen gilt. Mikrobiologische Untersuchungen stellen einen Teilaspekt der Hygieneinspektion gem. VDI 6022 dar. Sie sind immer im Zusammenhang mit der technischen Inspektion zu sehen.


Luftkeimzahlmessungen:
Gem. VDI 6022 darf aus der Lüftungsanlage keine Beeinträchtigung der Zuluftqualität resultieren. Bezüglich des Keimspektrums und der Keimquantität muss die Zuluftqualität mindestens der Außenluftqualität entsprechen.

Keime:
Mikroorganismen wie apathogene aerobe Sporenbildner; koagulase- negative Staphylococcen sind als primär nicht humanpathogen (keine Krankheit verursachend) einzuordnen. Sie sind jedoch als Verschmutzungs-indikatoren zu bewerten. Deren Quantität an den verschiedenen Aggregatbauteilen kann Aufschluss darüber geben, ob es infolge der Lüftungsanlage zu einer zunehmenden Verschmutzung kommt.

Hier noch ein Beispiel eines Umbaus einer Lüftungsanlage in Köln

Versorgung für 5 Stockwerke mit einer Luftmenge von 40000 m / h

koelndavor       koelndanach

Die Bilder zeigen das Lüftungsaggregat im alten und neuen Zustand.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen